browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Monthly Archives: August 2014

Illa de Arousa und Combarro

Heute wollten wir wieder an die Küste fahren. Das erste Ziel war die Illa da Arousa. Wir fuhren von Santiago nach Padron über Catoira, Vilagarcia zur Insel. Die Insel hatte weiße Strände und türkisfarbenes Wasser. Das Wetter lockte heute sehr viele an den Strand, schließlich haben wir heute 30°C und kein Wölkchen ist am Himmel … Continue reading »

Categories: Roadtrip, Spanien | 1 Comment

Santiago de Compostela

Mit dem Bus ging es heute in die Stadt. Richtige Anfahrzeiten wie es sie bei uns gibt, haben wir nicht gefunden. Deshalb gingen wir auf gut Glück und nach einiger Zeit kam auch der Bus. Dort angekommen ging es in die Altstadt. Das Wetter heute ist wieder mal herrlich. Die Sonne scheint und der Himmel … Continue reading »

Categories: Roadtrip, Spanien | 2 Comments

Ria de Muros e Noia und Santiago

Um 11:50 Uhr endlich den Platz verlassen da wir mittlerweile zu viel trödeln. Heute hatten wir einen schönen Blick auf die Bucht „Ria de Muros e Noia“ während wir auf dem Weg zur Wanderdüne waren. In Muros legten wir einen kurzen halt ein da wir gesehen haben das dort Markt ist. Nach einer kleinen Runde … Continue reading »

Categories: Roadtrip, Spanien | Leave a comment

Costa da Morte und das Ende des Jakobsweges

Nach einer doch recht schlaflosen Nacht, da uns die Mücken heimsuchten und ich heute morgen, von ihnen 7 oder 8 voll gesaugte platt gemacht habe, ging unsere Fahrt um 11:30 Uhr an der Costa da Morte weiter. Unser erster Stopp lag gleich um die Ecke, in Malpica. Hinauf auf die „Cabo de San Adrian“ mit … Continue reading »

Categories: Roadtrip, Spanien | Leave a comment

Praia des Catedrais

Heute wollten wir uns den Strand den wir gestern Nachmittag bei Flut besucht haben, bei Ebbe sehen. Den Praia des Catedrais – bei Flut wirkt er sehr unscheinbar doch bei Ebbe entfaltet er seine ganze Schönheit. Die Felsformationen sind bis zu 30m hoch. Viele sind ausgehöhlt, so das man dort hindurch gehen kann. Man läuft … Continue reading »

Categories: Roadtrip, Spanien | 1 Comment

Luarca und Ruta da Costa

Wir schauten uns heute das kleine Städtchen Luarca an. Es liegt an der Costa Verde, eingebettet in einer Bucht.Auf dem ersten Blick gefiel es uns. Es wirkt vieles sehr ursprünglich und auf den Straßen herrschte reges Treiben. Wir liefen durch die Altstadt zum Hafen. Wie üblich am Hafen roch es stark nach Fisch, da vermutlich … Continue reading »

Categories: Roadtrip, Spanien | Leave a comment

Erfrischung im Meer

Nach 5 Tagen im Gebirge fuhren wir heute wieder ans Meer. Der Weg führte uns über Cangas de Onis, Infiesto, nach Gijon wo wir etwas zu Essen einkauften und das Auto tankten.Von dort aus ging es weiter nach Luanco. Dort gefiel es uns überhaupt nicht, so das wir beschlossen weiterzufahren. Es ging dann über Aviles nach … Continue reading »

Categories: Roadtrip, Spanien | Leave a comment

Wanderung durch die Schlucht des Rio Cares

Nach dem Aufwachen schauten wir aus dem Fenster und stellten fest das heute herrlichstes Sommerwetter herrschte – blauer Himmel und ab und an ein kleines Wölkchen und dazu Temperaturen um die 25 °C.Jetzt beim Schreiben sitzen wir noch in kurzer Hose und T-Shirt da (22:30 Uhr). Das heutige Ziel bei dem schönen Wetter war die … Continue reading »

Categories: Roadtrip, Spanien | Leave a comment

Grüne Wiesen und ganz viel Sch…

Heute war es so weit. Unser Weg führte uns durch viel getrocknete und teils feuchte Hinterlassenschaften der Kühe die überall herumstanden. Ähnlich wie in Norwegen mit den Schaafen. Nach einem Tag der Ruhe wollten wir uns eine kleine gemütliche Runde durch die Berge gönnen. Wir fuhren auf der 114 Richtung Congas nach Covadonga. Auf dem … Continue reading »

Categories: Roadtrip, Spanien | Leave a comment

Ruhetag

Heute beschlossen wir mal nicht umherzufahren. Wir frühstückten ausgiebig und Taten die Dinge die man auch Zuhause ab und an tun sollte. Wir räumten den Bus auf und wuschen das erste mal ein paar Klamotten. Für morgen haben wir uns wieder etwas vorgenommen. Heute werden wir den Tag noch gemütlich mit einem guten Buch ausklingen … Continue reading »

Categories: Roadtrip, Spanien | 2 Comments